Zum Inhalt springen

Siebtklässler erforschen schwarzes Gold: Exkursion ins Bergbaumuseum Oelsnitz

War das vielleicht aufregend?! Unter Tage ging es für die Jungen und Mädchen der siebten Klasse des DPFA-Regenbogen Gymnasiums Augustusburg am 31. Januar. Ihre Exkursion führte sie nämlich ins Bergbaumuseum nach Oelsnitz.

Eine Exkursion führte die Jungen und Mädchen der siebten Klasse des DPFA-Regenbogen Gymnasiums...

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Doreen Müller und der Geographielehrerin Anja Schüssler erkundeten die Schülerinnen und Schüler das Bergwerk. Das Forschungsthema lautete „Die Macht der Kohle“!

Fragen wie, „Was ist Kohle überhaupt?“ bis hin zu „Kämen wir ohne Kohle eigentlich zurecht?“, standen den Jungen und Mädchen ins Gesicht geschrieben und weil das nicht so bleiben konnte, machten sie sich auf den Weg, um Antworten zu finden.

„Wir hatten eine geniale Führung“, erklärt Doreen Müller und ergänzt: „Die Kinder haben so viel erfahren und gelernt, allein durch die Anschauung vor Ort. Das ist eine wunderbare Art des Unterrichts.“
So sahen dies auch die Schülerinnen und Schüler und waren in ihrer Neugier kaum zu bremsen.
Na dann: Glück auf!