Zum Inhalt springen

Seminar zu Flucht und Asyl in Europa

Am 07. Dezember 2016 fand in der DPFA-Schule Görlitz ein Seminar zu Flucht und Asyl in Europa statt. Dieses wurde von der Schwarzkopf-Stiftung in den Erzieherklassen ERZ 14 und ERZ 16 durchgeführt.

Das vierstündige Seminar beleuchtete, warum und wie sich der Flüchtlingsschutz auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene entwickelt hat und welche Positionen und Akteure die Debatte um die europäische Flüchtlingspolitik prägen.

Es wurden verschiedene Workshops durchgeführt und fleißig über die eigene Einstellung, persönliche Erfahrungen und über die Politik im Kontext der aktuellen Flüchtlingssituation und Einwanderung diskutiert.

Die Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten thematisch zu erörtern, gehört natürlich zum Lehrplan der Erzieherausbildung. Der DPFA Akademiegruppe ist es allerdings ein besonderes Bedürfnis, im Zeitalter von Pegida vorherrschende Einstellungen zu hinterfragen, denn sie steht für Weltoffenheit und ist gegen Menschenfeindlichkeit. Deshalb werden auch noch weitere Veranstaltungen zum Thema Migration und den Menschen hinter diesem Begriff stattfinden.