Zum Inhalt springen

Schule mal anders!

Am 16. April 2018 fand bei der DPFA Leipzig im Täubchenweg ein Projekttag zum Thema Demokratie und Mitbestimmung statt.

Projekt Demokratie und Mitbestimmung in der Sozialassistentenausbildung. Foto DPFA Leipzig

Reichtumsverteilung, soziale Ungleichheiten, sowie der Aufbau von Wirtschaft und Gesellschaft waren nur die Anfangsthemen in dem Projekttag der SozialassistentenInnen im 1. Ausbildungsjahr. Solidarität als gewerkschaftlicher Grundsatz, die Bedeutung (betrieblicher) Mitbestimmung und die eigenen Möglichkeiten, sich zu engagieren lernten die SchülerInnen in Diskussionen und Rollenspielen kennen. Sie erfuhren zielgruppen- und beteiligungsorientiert was sie selbst tun können, um sich solidarisch und sozial in der Schule und der Gesellschaft zu engagieren.

Vielen Dank an Lotte, Moritz und Samuel, die als DGB Teamer_Innen diesen Projekttag für und mit uns gestaltet haben.