Zum Inhalt springen

Schüler des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Zwenkau bei der Leipziger Tafel

Am 14.02.2019 besuchte eine Gruppe von Schülerratsmitgliedern, gemeinsam mit Frau Retzlaff und Frau Hänel, die Hauptausgabestelle der Leipziger Tafel, um unsere wohltätige Weihnachtsaktion abzurunden.

Vor Weihnachten sammelten wir über einen Kuchenbasar 105,50 € sowie Sachspenden, die wir nun überreichen konnten.

Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, gleich tatkräftig mit anzupacken und bei den Vorbereitungen für die Essensausgabe zu helfen.

Bei der Leipziger Tafel e.V. und ihren Außenstellen werden monatlich etwa 15 000 Menschen gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von 3 € für Erwachsene und 1 € für Kinder mit einer warmen Mahlzeit, frischen und haltbaren Lebensmitteln versorgt. Sechs festangestellte MitarbeiterInnen und rund 70 Ehrenamtliche kümmern sich hier um Menschen, die in Armut leben und auf die gemeinnützige Arbeit der Tafeln angewiesen sind.

Wir bedanken uns beim Team der Leipziger Tafel e.V. für den eindrucksvollen und lehrreichen Tag.