Zum Inhalt springen

Schreibwettbewerb

Am 19. April besuchte Frau Nußbaum von der Koordinierungsstelle für Alphabetisierung im Freistaat Sachsen die Teilnehmer unserer Schreibwerkstatt an der DPFA Bildungsstätte in Dresden.

Schreibwettbewerb

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Schreibwettbewerb für die Teilnehmer aller Alphabetisierungskurse im Freistaat Sachsen geben, den Frau Nußbaum unserer Gruppe vorstellte. Bereits in den vergangenen Jahren hat sich unsere Schreibwerkstatt daran erfolgreich beteiligt.

Es bedarf für funktionale Analphabeten großer Anstrengungen, einen eigenen Text zu verfassen. Aber es erfüllt jeden mit Stolz, wenn der Text fertig ist und am Ende sogar eine Auszeichnung, wie z.B. der Besuch eines Museums dabei herausspringt. Die Schreibwerkstatt findet - gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds – in diesem Jahr bereits zum vierten Mal an der DPFA-Weiterbildung GmbH Dresden statt. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, weil es immer eine mutige Entscheidung ist, mit dem Problem „funktionaler Analphabetismus“ offen umzugehen. Wir wissen aber auch aus Erfahrung, dass sich die Anstrengungen des Lernens und Übens auszahlen, weil sich die Möglichkeiten zur sozialen Teilhabe für jeden einzelnen verbessern. Wir drücken unseren Teilnehmern also die Daumen, dass sie auch in diesem Jahr erfolgreich am Schreibwettbewerb teilnehmen.