Zum Inhalt springen

Rappendes Highlight für die Neuner

Die Mädchen und Jungen der neunten Klasse des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Augustusburg genossen vom 20. bis 24. Mai eine ganz außergewöhnliche Klassenfahrt nach Weimar.

Ein Abend mit dem Rapper Doppel-U war einer der Höhepunkte für die Jungen und Mädchen der neunten...

Mit an Bord war ihre Klassenlehrerin Doreen Kunze die berichtet: „Wir haben dort eine richtig schöne Zeit verbracht, mit ganz viel Kultur mitten in und um Weimar. Ein besonderer Höhepunkt war der Abend mit Doppel-U.“

Dahinter verbirgt sich übrigens ein junges Multitalent aus Jena, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, Rap-Musik als Kulturgut zu etablieren. Sowohl textlich, als auch musikalisch wusste er die Gäste aus Augustusburg mächtig zu begeistern und zu beeindrucken.

Wie das jedoch genau aussah, ebenso wie die restlichen Tage, sollen uns die Schüler selbst verraten. Sie werden nämlich in mal kurzen, mal längeren Texten ihre Eindrücke dieser besonderen Klassenfahrt aufschreiben und hier wird man sie dann lesen können.
Geben wir ihnen ein wenig Zeit, um wieder zu Hause anzukommen und alles zu verdauen.