Zum Inhalt springen

Lernen kann man lernen! Aber wie?

Einfach hinsetzen und auswendig pauken, das gilt heute nicht mehr! Wer effektiv lernen möchte, sollte ein paar Grundregeln beherrschen. Und wie diese aussehen, erklärte Nicolle Beier am 27. Februar in der DPFA-Regenbogen-Oberschule und im DPFA-Regenbogen-Gymnasium Chemnitz.

Wie man Lernen lernen kann, erfuhren die Jungen und Mädchen der fünften Klassen der DPFA-Regenbogen...

Zu Beginn der Methodenwoche ging es für die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse des DPFA-Regenbogen Gymnasiums und der DPFA-Regenbogen Oberschule Chemnitz gleich ans Eingemachte. Wie kann man Lernen lernen?

Dass da ein bisschen mehr dazugehört, als sich nur auf den Hosenboden zu setzen und stundenlang ins Buch zu stieren, hat sich schon lange herumgesprochen. Doch wie geht man da möglichst effektiv heran? Eine Expertin von der Sparkasse Chemnitz, Nicolle Beier, nahm sich während eines Workshops dieser Frage an und wusste die Jungen und Mädchen zu begeistern.

Ein wichtiges Ergebnis lautete: Ordnung und Struktur! An einem unaufgeräumten Arbeitsplatz kommt man einfach auf keinen grünen Zweig.
Außerdem testeten die Jungen und Mädchen aus, welcher Lerntyp sie sind und wie sie sich am besten auf Klassenarbeiten vorbereiten.

„Das war ganz schön spannend“, erklärte Klassenlehrerin Meike Heublein und gab zu, dass auch die Großen bei Themen wie diesem etwas dazulernen können.