Zum Inhalt springen

Laufen für den guten Zweck – DPFA-Regenbogen-Gymnasium Augustusburg sammelt mit Sportsgeist Spenden

Wenn man etwas haben möchte, muss man etwas dafür tun! Laufen, zum Beispiel! Das taten die Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und auch Eltern beim großen Spendenlauf des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Augustusburg am 8. September.

Mit tollen sportlichen Leistungen füllten die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie...

Und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Dank des sportlichen Einsatzes und großzügiger Spender konnten die etwa 100 Läuferinnen und Läufer, wie gesagt, gingen Schüler, Geschwister, Eltern und Lehrer an den Start, etwa 4500 Euro verbuchen. Dafür Hut ab!

Punkt 17 Uhr fiel an jenem Freitagnachmittag der Startschuss und dann ging es auf den gar nicht so leichten Parcours um Sporthalle und Schulhof. Die nicht ganz eine Stadionrunde umfassende Strecke führte über Schotter, Pflaster und leicht unebenes Grün.

„Hervorragende sportliche Leistungen wurden wirklich von allen Läufern gezeigt“, berichtet Schulleiterin Angelika Mann und ist immer noch ganz begeistert. „Und auch unsere Unterstützer zeigten sich von ihrer besten Seite. In den nächsten Tagen werden wir die einzelnen Leistungen in den Klassen auswerten und natürlich unseren Spendern danken.“

Die bis zum Eintritt der Dunkelheit erlaufene Spendensumme kommt übrigens dem Förderverein des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Augustusburg zugute und wird schon bald für anstehende Verschönerungen oder spannende Schülerprojekte Verwendung finden.