Zum Inhalt springen

Kurzer Rückblick zu den Winterferien

Am 23.02.2018 stand die Programmierung einer Wetterstation auf dem Ferienprogramm des DPFA-Regenbogen-Hortes Leipzig.

Ein Mädchen des DPFA-Regenbogen-Hortes Leipzig klebt das Klebeband in einen Becher. Foto S. Döhner

Nach dem ersten Angebot zur Programmierung einer Wetterstation fanden sich auch am nächsten Tag wieder interessierte Kinder des DPFA-Regenbogen-Hortes Leipzig, die unbedingt mitmachen wollten.

Am 23.02.2018 wurde also weiter programmiert, es wurden Kupferklebebandstreifen in einen Becher geklebt, um später den gesammelten Regen messen zu können. Nur zum Bau des Windrades hatte keiner Lust.

Auch die Eltern waren sehr angetan von dem kleinen Gerät und der einfachen Programmierung. Fast jedes abgeholte Kind musste den Eltern erst mal stolz zeigen, was es gerade programmiert hatte.