Zum Inhalt springen

Kochevent „Unsere Jugend isst anders!“ mit Schülern der Klasse Gesundheit und Sport!

Wir, die Schüler der 6. und 7. Klassen der DPFA-Regenbogen-Schule Zwickau wollen uns für das Projekt „Jugend isst anders“ bewerben.

Im Neigungskurs „Gesundheit und Sport“ haben wir zunächst zahlreiche Rezepte gesammelt und ein Menü zusammengestellt. Unsere Idee war, das Menü im Fußballdesign zu gestalten.

Am 15. Januar war es dann soweit, wir hatten unser großes „Kochen“. Wir teilten uns zu Beginn in 4 Gruppen auf, welche jeweils die Vorspeise, das Hauptgericht, die Nachspeise sowie einen Abgang zubereiten wollten.

Als Vorspeise gab es Tomatensalat im RB Leipzig Logo. So haben wir fleißig Tomaten und, unter zahlreichen Tränen, Zwiebeln geschnitten. Anschließend wurde der Salat mit Gewürzen angerichtet. Aus Alufolie gestalteten wir mit Hilfe unserer Lehrerin den Rahmen des Bullen von RB Leipzig. Der fertige Tomatensalat wurde dann hinein gefüllt. Ein weiterer Schüler schnippelte aus buntem Gemüse das Logo unserer Schule – einen Regenbogen.

Die Schüler, welche den Hauptgang zubereiteten, würzten zunächst Hackfleisch und breiteten es auf ein Backblech aus. Nach dem Backen legten sie Blattspinat darüber. Das Blech stellte ein Fußballfeld dar. Mit Hilfe einer Spritztüte mit Frischkäse wurden die Spielfeldaufzeichnungen dargestellt.

Für das Dessert schnitten die verantwortlichen Schüler verschiedenes Obst. Durch die Zugabe von Walnüssen und Bienenhonig bekam der Obstsalat einen leckeren Geschmack. Der Salat wurde in ausgehöhlten Melonenhälften angerichtet: Unser Stadion war komplett.

Als Abgang bastelten zwei besonders fußballinteressierte Jungen aus Weintrauben und Käsewürfel noch Fußballspieler.

Das Zubereiten hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir waren mit viel Freude und Eifer dabei. Abschließend haben wir unser Menü probiert und es hat uns allen, sogar unserem Schulleiter, bestens geschmeckt.