Zum Inhalt springen

Keine Langeweile im DPFA-Regenbogen-Hort Leipzig

Am 24. November 2017 war an der DPFA-Regenbogen-Grundschule Leipzig schulfrei. Die Kinder des Hortes nutzten die Zeit, um sich ein bisschen mit den Computern der Schule zu beschäftigen.

Aus den Klassen 2 bis 4 haben sich Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Programmen und verschiedenen Themen auseinandergesetzt.

Es wurde gemalt, geschrieben, programmiert (CalliopeMini) oder recherchiert.

Recherchiert wurden Videos zu Themen wie: Mountainbike fahren, Parcours machen (Sportart), oder rückwärts fliegende Colibri.

Das Video über Colibri-Vögel kam bei den Kindern am besten an.