Zum Inhalt springen

Ja, Mathe kann sehr sexy sein …

… davon überzeugte uns Bleu Broode am 15.03. beim zweiten Poetry Slam am DPFA-Regenbogen-Gymnasium Zwenkau.

Auch in diesem Jahr stellten sich junge Poeten dem Dichterwettstreit und erfreuten das Publikum mit bunt gemischten Texten. So träumte man im Matheunterricht nicht nur von besonders schönen Kurven, sondern ebenso vom letzten Tag vor der Rente ...

Herz und Hirn gingen in Wettstreit, Anglizismen wurden bloßgestellt, Beobachtungen der Natur und Veränderungen im eigenen pubertierenden Gesicht kamen ebenso zur Sprache wie Ängste und große kritische Fragen an die Welt und unsere Gesellschaft.

Das Publikum ließ sich von den amüsanten, originellen und kritischen Beiträgen begeistern und machte Lärm für alle zwölf Poeten. Bleibt zu hoffen, dass es zur Tradition wird und unsere Schule auch weiterhin das Dichterwort bei einem Poetry Slam hochleben lässt.