Zum Inhalt springen

Ins echte Leben reinschnuppern

Seit dem 12. April 2018 befinden sich unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugendintegrationskurses der DPFA-Weiterbildung Leipzig im Praktikum.

Herr Mansour absolviert sein Praktikum als handwerklicher Helfer in einem Elektrobetrieb. Foto: DPFA...

Die jugendlichen Migranten, die seit August 2017 einen Sprachkurs bei uns besuchen, können derzeit zeigen, was sie praktisch können.

Das Curriculum des BAMF für diesen Jugendintegrationskurs ermöglicht es, für vier Wochen ein Praktikum für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu organisieren. Wir haben die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und für ALLE 19 Schülerinnen und Schüler einen potenziellen Arbeitgeber oder Ausbildungsbetrieb gefunden. So sind die jungen Leute derzeit als Alltagsbegleiter oder Hausmeister in einer Pflegeeinrichtung, als Hauswirtschafterin in einer Kindertagesstätte, als Automechaniker in einer Kfz-Werkstatt, als handwerkliche Helfer in einer Haustechnik-Firma bzw. bei einem Elektrobetrieb und auf einem Bauspielplatz, als Verkäufer im Lebensmittelhandel und in einem Schuhladen, als Küchenhilfe im Restaurant sowie als Bürohilfe und Assistenz in einem Verein tätig.

Die Praktikumsbetreuer der jeweiligen Betriebe und Einrichtungen zeigten sich bisher sehr angetan von dem Einsatzwillen und Können ihrer Schützlinge. So mancher von ihnen wird sich damit eine berufliche Perspektive eröffnen.