Zum Inhalt springen

In jedem Jahr ein Brunnen

Der "Tag des Wassers" beschert Görlitzer Schülern eine Erfrischung

Daumen hoch für den Trinkbrunnen

Jetzt kann das sonnige Wetter kommen! Die Stadtwerke Görlitz AG übergab der DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz am internationalen "Tag des Wassers" feierlich einen Trinkbrunnen. Von nun an können die Kinder der Schule frisches Wasser zu jeder Zeit entnehmen.

Um den Trinkbrunnen einzuweihen, kamen der Geschäftsführer Matthias Block und seine Kollegin Frau Paul höchstpersönlich als Repräsentanten der Stadtwerke Görlitz AG vorbei.
Die Pädagogen und Kinder bereiteten ein umfangreiches Programm als "Dankeschön" für die Spender vor. Ein Schüler der Klasse 4 erklärte uns sogar den Kreislauf des Wassers und wurde postwendend von Matthias Block eingeladen, seine Vortragsqualitäten den Stadtwerken zur Verfügung zu stellen.

Letztendlich wurde der "Tag des Wassers" musikalisch beendet. Wir lauschten Solisten und Solistinnen, sowie einem fröhlichen und passenden Lied über einen tropfenden Wasserhahn.