Zum Inhalt springen

„Huibuh sucht seine Freunde“ – während der Einschulungsfeier der DPFA-Regenbogen-Grundschule Leipzig

Am 5. August 2017 begrüßte die DPFA-Regenbogen-Grundschule Leipzig mit einem farbenfrohen Programm ihre neuen Erstklässler.

Im liebevoll geschmückten Tanzhaus wurden alle Gäste herzlich willkommen geheißen. Unter ihnen und extra angereist war die Hauptgeschäftsführerin der DPFA-Akademiegruppe, Frau Liebold. Auch sie wollte die Einschulungsfeier in Leipzig miterleben und richtete gleich zu Beginn freundliche Worte an die Kinder, die Eltern und das gesamte Team der Grundschule.

Danach hieß es Bühne frei! Das Stück „Huibuh sucht seine Freunde“ hatten sich die Kinder der Klassenstufe 4 extra für diesen Anlass ausgedacht und mit viel Freude und Fleiß geprobt. Begleitet wurden sie dabei von den Lehrern Frau Nagy, Frau Zaspel-Binkowski und Herrn Herbstsommer. In den ersten beiden Publikumsreihen verfolgten die Erstklässler die Geschichte von Huibuh gespannt und mit strahlenden Augen. Sogar Schul- und Hortleitung wurden kurzfristig (und zur Vorstellung) von den Schauspieler-Kindern mit eingebunden.

Nach einer kurzen Rede der Schulleiterin folgte die feierliche Ernennung der ABC-Schützen auf der Bühne. Von Klassenlehrerin und Erzieherin wurden die DPFA-Zuckertüte, ein Regenbogen-T-Shirt, die Einschulungsurkunde sowie der Begrüßungsbrief der Patenkinder übergeben. Den krönenden Abschluss bildeten der Ausmarsch der Kinder mit dem Regenbogenlied und die Übergabe der großen Zuckertüten auf dem Schulhof der Grundschule.

Wir wünschen den neuen Erstklässlern einen guten Start ins Abenteuer Schule, viel Freude und große Neugier im ersten Schuljahr!