Zum Inhalt springen

Herzlich willkommen - Serdecznie witamy!

Am Samstag, dem 29. April 2017, war es wieder so weit. Über vierzig neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DPFA Akademiegruppe und DPFA Europrymus erhielten aus den Händen unserer Hauptgeschäftsführerin Frau Catrin Liebold und unserem Firmengründer Herrn Prof. Clauß Dietz ihren DPFA-Unternehmensführerschein.

Voller Spannung wird auf die Eröffnung der Veranstaltung gewartet, letzter Technikcheck.

Sie alle waren der Einladung gefolgt und erlebten eine Willkommensveranstaltung der besonderen Art. Nach der Begrüßung und einer kurzen Vorstellungsrunde, nahm Herr Prof. Clauß Dietz die spannenden Anfänge seiner beruflichen Entwicklung und die der DPFA Akademiegruppe in den Fokus.

Frau Liebold zeigte im Anschluss, dass Zahlen, Daten und Fakten durchaus nicht langweilig sind und ihren Reiz haben. Sie präsentierte auf anschauliche Art unsere Vision, unsere Werte und Unternehmensziele als Bildungs- und Wirtschaftsunternehmen. Und so manche Schätzfrage brachte erstaunliche Zahlen zu Tage.

Die Pausen wurden von allen rege genutzt um miteinander ins Gespräch zu kommen und erste Ideen miteinander auszutauschen.

Frau Antje Schmidt, Mitarbeiterin der Professor Dr. Clauß Dietz Stiftung, eröffnete nach dem wohlverdienten Mittagessen den zweiten Teil der Veranstaltung. Sie stellte das Projekt "start off" vor und informierte über die Ziele und weitere Projekte der Stiftung. Sie lud die neuen Mitarbeiter ein, sich gern persönlich mit dem Projekt vertraut zu machen und die Stiftung zu unterstützen.

Gewohnt humorvoll brachte Herr Niels Schulz, Schulleiter des DPFA-Regenbogen-Gymnasiums Zwenkau, seinen Schulalltag den Zuhörern näher. Ihm folgte unsere Schulleiterin des Bildungszentrums Zwickau, Frau Anja Müller. Sie stellte mit großer Leidenschaft unsere Ausbildungsangebote und ihren eigenen beruflichen Start in der DPFA Akademiegruppe vor.

Frau Katja Lorenz, Leiterin der Weiterbildung in der Region Zwickau, präsentierte in Form von Cartoons die Angebote der Weiterbildung. Dabei blieb kein Auge trocken.

Zum Abschied erhielten alle Eingeladenen ihren Unternehmensführerschein und die DPFA-Zuckertüte als Willkommensgeschenk. Mit dem traditionellen Gruppenfoto schloss die Veranstaltung.

Wir wünschen allen neuen Mitarbeitern weiterhin einen guten Start bei uns und viel Erfolg bei ihren kommenden Aufgaben in den Bildungsregionen und Stabsabteilungen.