Zum Inhalt springen

Grundschulzeit ade

Am Donnerstag, den 04.07.2019 erhielten die Klassen 4 der DPFA-Regenbogen-Grundschule Zwickau „Carl Friedrich Benz“ ihre Abschlusszeugnisse im Rahmen einer Festveranstaltung.

Nachdem zu Beginn der Veranstaltung alle Schüler und Schülerinnen ihren Eltern eine Rose überreicht hatten, begrüßte Schulleiterin Gudrun Riedel Gäste und Schüler/innen und unternahm einen Rückblick auf 15 Jahre DPFA-Regenbogen-Grundschule Zwickau „Carl Friedrich Benz“. Gegründet im Jahr 2004, startete die Grundschule mit nur fünf Schülern. 2009 zog sie an den heutigen Standort in den modernen Neubau. Seit der Gründung haben zum Schuljahr 2018/19 insgesamt 395 Schüler ihre Grundschulzeit bei der Grundschule in Zwickau beendet. Unterrichtet werden ab Schuljahr 2019/20 insgesamt 188 Schüler.

Dann bedankte sie sich bei den Tandems der Klassen 4 a und 4 b, sowie bei den Elternvertretern beider Klassen für die geleistete Arbeit. Frau Riedel gratulierte auch Schulleiter Dirk Seifert zur erfolgreichen Anerkennung der DPFA-Regenbogen-Oberschule und des –Gymnasiums ganz herzlich.

Mit einem tollen musikalischen Programm aus Liedern, Tanz und Gedichten verabschiedeten sich die Schüler/innen von der Schule und zeigten ihren Eltern und Großeltern, was sie gelernt hatten.

Zur Krönung der Veranstaltung gab es dann natürlich für alle Schülerinnen und Schüler die Zeugnisse, überreicht von der Schulleiterin, den Klassenlehrern und Erziehern mit persönlichen Worten, dabei flossen auch einige Tränen. Es gab ein persönliches Erinnerungsgeschenk – „… da die Kinder nicht wussten, was ein Knirps ist“, so Klassenlehrer André Keil – bekam jeder einen kleinen Regenschirm in Regenbogen-Farben mit seinem Vornamen vom Klassenlehrer und der Erzieherin überreicht.

Mit lieben Worten und einem tosenden Applaus dankten die Schüler und Eltern den Lehrern, Erziehern und Mitarbeitern der Grundschule für die schöne Zeit.

Auch DPFA-Firmengründer Prof. Dr. Clauß Dietz ließ es ich nicht nehmen, an der feierlichen Verabschiedung teilzunehmen.

Im Anschluss an die Festveranstaltung trafen sich alle nochmal im Hortgarten. Die Eltern der Klasse 4 b hatten noch eine Überraschung vorbereitet: eine Gartenbank als Abschiedsgeschenk, mit vielen Dankesworten an das gesamte Team der Grundschule.

Nun wünschen wir allen Kindern und ihren Familien erholsame Ferien und einen guten Start in der neuen Schule.