Zum Inhalt springen

Große Neugier, viele Fragen und begeisterte Schüler –Tag der offenen Tür bei den DPFA-Regenbogen-Schulen Chemnitz

Als sich am 12. September punkt 15 Uhr die Türen von Grundschule, Oberschule und Gymnasium der DPFA-Regenbogen-Schulen Chemnitz öffneten, musste auf die ersten Besucher nicht lang gewartet werden. Im Gegenteil: Viele standen bereits vor der Tür. So groß war die Neugier!

Viele, viele Eltern nutzen die den Tag der offenen Tür, um sich in den DPFA-Regenbogen-Schulen...

Ein wenig ist man das ja schon gewohnt; zumindest in der Grundschule. Dennoch war man auch dort freudig überrascht, wie groß das Interesse der Chemnitzer ist. Besonders für die Jungen und Mädchen, welche die Besucher durch die Schule führten, war das ein echtes Erlebnis.

Und „Führungskind“ zum Tag der offenen Tür zu sein, ist bei den Grundschülern ein beliebter Job! Mit großer Begeisterung, ziemlicher Gelassenheit und dem Wissen, wo es lang geht, geleiteten sie die Erwachsenen durch die einzelnen Zimmer, Flure und Etagen. Und weil das so viel Spaß macht, „arbeiteten“ sie ihre Nachbarschulen, das Gymnasium und die Oberschule, gleich mit ab.

Dort stand das Lehrerkollegium bereit, um zu zeigen, wie der Unterricht in den weiterführenden Schulen funktioniert. Und sowohl bei den großen, als auch den kleinen Besuchern machten vor allem die interaktiven Tafeln mächtig viel Eindruck. Mathe bietet gleich viel mehr Spaß, wenn man an der Tafel malen, zeichnen und nicht nur rechnen kann. Und wenn etwa in Geographie die Kontinente und Ozeane nicht nur auswendig heruntergebetet, sondern mit einem Wisch über die große Tafel an die richtige Position gebracht werden, prägt sich das auch viel besser ein.

Wann und wie die moderne Technik jeweils zum Einsatz kommt, ließen sich die Eltern von den Fachlehrern gern erklären. Das galt übrigens für alle drei Schulen: Die Lehrerinnen und Lehrer standen ebenso bereit wie die Erzieherinnen und Erzieher, um die Fragen der Eltern und auch Schüler zu beantworten.

Und dann gab es ja noch das große Buffet in der Cafeteria: Unglaublich, was die Eltern der verschiedenen Klassen auf die Beine gestellt hatten. Da gab es Kuchen und Plätzchen und Muffins und Cupcakes und Brownies und Früchte und bereits mundgerecht zugeschnittene Wraps und Würstchen und Spieße mit Käse und Obst und noch vieles mehr. Wer sich da einmal durchprobieren wollte, musste bei der großen Vielfalt sicher passen. Wir haben es nicht geschafft. Obwohl dazu fruchtige Cocktails gemixt wurden. Das war Aufgabe der Oberschüler und Gymnasiasten. Diesen und den bereitwillig mithelfenden Eltern sei an dieser Stelle ein großer Dank gesagt!

Bis weit nach dem offiziellen Ende dieses Tags der offenen Tür nutzten Besucher die Möglichkeit, sich zu informieren und auszutauschen. Aber auch Eltern, deren Kinder hier bereits zur Schule gehen, finden solche Anlässe immer wieder schön, sich zu engagieren und ihre Erfahrungen zu teilen.

Wer diesen Termin verpasst hat, kann am 10. April 2019 (15 bis 17.30 Uhr) erneut einen Blick hinter die Schulkulissen werfen. Außerdem steht das Team der DPFA-Regenbogen-Schulen Chemnitz am 3. November zur Chemnitzer Bildungsmesse Rede und Antwort. Und wer sich schon sicher ist, kann sich gleich hier für das kommende Schuljahr anmelden:

Anmeldung für die DPFA-Regenbogen-Oberschule Chemnitz!

Anmeldung für das DPFA-Regenbogen-Gymnasium Chemnitz!