Zum Inhalt springen

Gesundheitstage des Landkreises Zwickau

Die Sozialassistenten des 1. Ausbildungsjahres (Klasse S 2/19) der DPFA-Schulen Zwickau unterstützten die Gesundheitstage des Landkreises Zwickau in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt

Die Gesundheitstage veranstaltet der Landkreis für die eigenen Mitarbeiter, um deren Gesundheit zu fördern. In diesem Jahr stand das Thema „Gesunde Ernährung“ im Mittelpunkt der Gesundheitstage im September und Oktober.

Unsere Sozialassistenten haben abwechslungsreiche Informationen und Mitmachangebote unter der Überschrift "Essen am Arbeitsplatz und in der Kantine - unsere 6 Tipps" selbst vorbereitet.

Dies fand im Rahmen des Unterrichtes - Lernfeld 6 „Menschen bei der Bewältigung des Alltags unterstützen“ statt. Die Durchführung übernahmen selbstständig jeweils vier ausgewählte Schüler/innen an den Gesundheitstagen.

Zu den Angeboten gehörten beispielsweise:

Gesunde Leckereien für Zwischendurch, aber nicht nebenbei --> Präsentation von gesunden Snacks, inklusive eines Verkostungsangebotes unter Berücksichtigung der richtigen Portion mittels Handmaß (Nicht mehr als das verzehren, was in die eigene Hand passt).

Teamwork - Gesünder geht's besser --> Empfehlung eines Teamauftrags - jeden Tag bringt abwechselnd jemand gesunde Snacks für das Team mit. --> Geräte, mit denen man gesunde Getränke herstellen kann, für das Team bereitstellen - die Schüler haben den Mitarbeitern mittels Entsafter einen frisch gepressten Saft zur Verkostung angeboten.

Die Verpackung macht's - eine attraktive Lunchbox nutzen --> Präsentation der Pausenversorung mit der BENTO-BOX. Die Schüler/innen haben eine Mindmap zu dieser besonderen Lunchbox präsentiert und Beispiele aufgezeigt.

Mahlzeit = Kantinenzeit? --> Die Schüler/innen haben verdeutlicht, was man tun kann, um die Auswahl in Kantine, Imbiss & Co. zu optimieren und damit eine ausgewogenere Ernährung zu erreichen. Außerdem haben sie Vorschläge und Wünsche der Mitarbeiter erfragt.

Bewegung und Entspannung nicht vergessen! Die Schülerinnen machten Werbung für Verschnaufpausen an frischer Luft sowie Bewegung mitten im Arbeitsalltag - 5 Übungen wurden vorgestellt und die Mitarbeiter zum Mitmachen animiert.

Die Schüler/innen haben sich durch diese Einsätze nicht nur für die Gesundheitsförderung engagiert, sondern sich auch auf ihr erstes Praktikum vorbereitet. Schließlich ist die optimale Pausenversorgung in allen Arbeitsfeldern des Sozialassistenten ein wichtiges Thema.

Frau Dr. Neumann-Vogel (Gesundheitsamt Zwickau) hat folgende Rückmeldung zum ersten Einsatz unserer Schüler gegeben: "Hallo Frau Wallich, vielen Dank an Sie und Ihre Schüler für die Unterstützung zu unserem Gesundheitstag. Es war eine gut besuchte und gelungene Veranstaltung. Ihr Beitrag war sehr interessant und wurde von den Besuchern gern angenommen."