Zum Inhalt springen

Ferienzeit ist Kletterzeit

Gestern war es dann wieder so weit. Auf dem Ferienprogramm der DPFA-Regenbogen-Grundschule Leipzig stand am 04.10.2017 der Ausflug zum Kletterturm Mockau.

Dieser feste Programmpunkt in unserer Ferienplanung ist ein wichtiger Anker in unserer pädagogischen Arbeit. Hier erfahren die Kinder viel über sich selbst, sie lernen ihre persönlichen Grenzen kennen, sowie sich selbst und Anderen zu vertrauen.

Im folgenden Text schildert euch das unbekannte Kind aus der Klasse 2b ihre Erfahrungen.

13 weitere Kinder und ich besuchten mit unseren Erziehern, Herrn Hentz und Herrn Bergener, den Kletterturm Mockau. 08:30 Uhr fuhren wir mit der Buslinie 79 von unserer Schule bis fast vor die Haustür des Kletterturms.

Angekommen am Turm konnten wir uns kurz stärken. Danach zogen wir uns um und begannen mit der Aufwärmung. Anschließend zeigten uns die beiden Trainer das Sichern mit dem Sicherungsgerät „Grigri“. Mit dem 8er Knoten sicherten wir uns am Gurt. Aufgeteilt in 2 Gruppen durften wir uns gegenseitig sichern und unter Aufsicht klettern. Zu den Highlights gehörte auch eine Strickleiter.

Alles in allem war es ein schöner Tag.