Zum Inhalt springen

Faust für Kinder

Mit einer Theateraufführung des „Faust“ für Kinder fand am 22. Mai 2017 bei der DPFA-Regenbogen-Grundschule Zwickau „Carl Friedrich Benz“ der Abschluss für das diesjährige Literaturprojekt der Klasse 4a statt.

Um 16 Uhr füllte sich der Speisesaal der Grundschule mit vielen Eltern und Großeltern, auch der Firmengründer Prof. Clauß Dietz ließ es sich nicht nehmen, die Aufführung zu besuchen. Die Spannung stieg und dann ging es endlich los.

Gegeben wurde der Klassiker „Faust", nur in einer kindgerechten Fassung. In den letzten Monaten hatte die Klasse 4a „Faust für Kinder“ gelesen. Gemeinsam mit Klassenlehrerin Ursula Thomas hatten die Schüler/innen verschiedene Teile und Aspekte des Faust für sich erarbeitet – eigene Geschichten und Rollenspiele geschrieben, Kostüme entworfen und noch einiges mehr – und nun den eigenen „Faust“ aufgeführt.

Am Ende gab es viel Beifall und ein Dank der Schulleiterin Gudrun Riedel an die Klasse und die Klassenlehrerin. „Nun können wir unsere Kinder beruhigt in die weiterführende Klasse schicken...“ schloss Frau Riedel ihre Ausführungen, mit viel Stolz auf die sehr gute und kreative Leistung der Schüler/innen.

Auch Prof. Dietz bedankte sich im Anschluss bei den Kindern und Frau Thomas für das schöne Erlebnis.