Zum Inhalt springen

Fächerübergreifender Unterricht!

Eine spannende fächerverbindende Woche liegt hinter uns. Afrikanische Rhythmen und Bilder fremder Kulturen versetzen uns bereits am Montag gedanklich in eine andere Welt.

Wissen wird diese Woche nicht nur theoretisch vermittelt. Wir werden selbst aktiv und bauen uns bauen uns mit der Stichsäge den Kontinent Afrika nach. Material, was wir auch in Zukunft nutzen können, um uns im SOL-Unterricht auf Überprüfungen vorzubereiten. Im Kino unterm Dach schauen wir uns den Film Mali Blues an. Die Dokumentation lässt uns am Schicksal afrikanischer Musiker teilhaben, denen terroristische Organisationen das Musizieren in ihrer Heimat untersagt haben. Am Donnerstag bekommen wir Besuch von Judith Fromme von der Organisation „Gemeinsam für Afrika“. Sie zeigt uns sehr anschaulich, wie dicht Arm und Reich in Afrika nebeneinander liegen und berichtet, warum jeden Tag Menschen ihr Leben aufs Spiel setzen, um sich in Europa eine neue Existenz aufzubauen.
Am Freitag wird gekocht- wir schneiden Gemüse, würzen, rühren und kneten Teig.

Am Lagerfeuer lassen wir uns schließlich unser Mittagessen schmecken. Gestärkt stellen wir unsere Ergebnisse der letzten Woche der Klasse vor und mumpeln nach getaner Arbeit noch ein paar marokkanische Kekse…  Lecker!