Zum Inhalt springen

Exkursion „Wiese“ Sachkunde Klasse 3

Im Rahmen des Sachkundeunterrichts unternahm die Klasse 3 der DPFA-Regenbogen-Grundschule Rabenau am Montag, den 15.05.2017 zu Beginn der Behandlung des Themas „ Die Wiese“ eine Exkursion.

Ziel war es für jeden Schüler auf einer Wiese eine Wiesenblume zu finden, zu bestimmen und zu beschreiben.

Diese sollte dann zurück in der Schule getrocknet und gepresst werden. Ausgestattet mit Schreibutensilien und einer Pflanzenkartei begab sich die Klasse mit Frau Heß und Herrn Dünnebier auf den Weg zum Schwarzen Teich zwischen Rabenau und Oelsa. Dieser liegt idyllisch am Waldrand, umgeben von frischen Bergwiesen. Hier sollte doch was zu finden sein.

Bereits auf dem Weg dahin konnten einige Wiesenblumen gefunden werden. Wie z.B. Sumpfdotterblume, Taubnessel oder Feldstiefmütterchen. Am Ziel angekommen schwärmte die Klasse aus und machte sich auf die Suche. Nach nur kurzer Zeit hatte jeder eine Pflanze gefunden und mit der Beschreibung begonnen. Die Zeit auf der Wiese verging wie im Fluge. Mit unseren Pflanzen machten wir uns auf den Heimweg, denn wir wollten ja noch die Pflanzen pressen.

Ein schöner Start für das Thema: „Wiese“.