Zum Inhalt springen

„Europa neu erleben“

Landesjugendtagung der Jungen Union Sachsen und Niederschlesien vom 25. bis 26. März zu Gast in Zgorzelec

Unter dem Leitgedanken „Europa neu erleben“ traf sich vom 25. bis 26. März 2017 die Junge Union...

Unter dem Leitgedanken „Europa neu erleben“  traf sich vom 25. bis 26. März 2017 die Junge Union Sachsen und Niederschlesien zu ihrem  40. Landestag in Zgorzelec.

Nach der Eröffnung durch  Alexander Dierks,  MdL und  Landesvorsitzender Junge Union Sachsen & Niederschlesien, richteten der Bürgermeisters der Stadt Zgorzelec,  Rafał Gronicz,  und  der Oberbürgermeister der Stadt Görlitz, Siegfried Deinege, ihre gemeinsamen Grußworte an die Teilnehmer.

Grenzen-überwindende Impulse, vorgetragen an konkreten Praxiserfahrungen,  gaben anschließend  Catrin Liebold,  Hauptgeschäftsführerin  der DPFA Akademiegruppe GmbH und Katarzyna Hübner, Geschäftsführerin der DPFA Europrymus Sp. z o. o. Gemeinsam zeigten sie auf, wie die deutsch-polnischen DPFA-Regenbogen-Grundschulen  in Zgorzelec und Görlitz seit 10 Jahren erfolgreich zusammen arbeiten. Im September 2017  feiern beide DPFA-Regenbogen-Grundschulen ihr 10-jähriges Bestehen.

Die Landestagung begrüßte u. a. Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen und MdL, auch Günther Oettinger,  EU-Kommissar für Haushalt und Personal. Beide haben ihre Stippvisite in die Chronik der Tęcza-Schulen eingetragen.