Zum Inhalt springen

Erfolg durch Weiterbildung: DPFA Chemnitz macht es möglich

Am 18. September freuten sich erneut 15 Teilnehmer einer beruflichen Weiterbildung über ihren wohlverdienten Abschluss. Sie bekamen ihre Zertifikate als „Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung“ (FAB) überreicht. Auf sie wartet nun eine deutlich breiter aufgestellte, berufliche Zukunft.

So sehen zufriedene Absolventen bei der DPFA Weiterbildung Chemnitz aus: 15 frischgebackene...

Die 15 Damen und Herren arbeiteten bereits vor Beginn des Weiterbildungskurses am 19. September 2016 in Werkstätten für behinderte Menschen und das in ganz Sachsen und in Gera. Sie alle verfügten ebenso über eine erfolgreich absolvierte Berufsausbildung, entsprechende Erfahrungen im Arbeitsleben und die Motivation, sich erneut auf die Schulbank zu setzen.

„Viele unserer Teilnehmer entdecken ihre Neigung und Eignung in der Arbeit mit behinderten Menschen erst mit der Zeit. Und dann wollen sie es natürlich auch richtig machen. Dafür benötigen sie jedoch eine sonderpädagogische Zusatzqualifizierung, die sie sich mit dem Kurs FAB aneignen“, erklärt Kursleiter Patrick Matthes von der DPFA Chemnitz. Zwei Jahre und 800 Unterrichtseinheiten später, inklusive eines selbstorganisierten Praxisprojektes und einer ordentlichen Abschlussprüfung, können die Absolventen nun in ihrem Berufsleben erneut durchstarten.

Mit dem bundesweit geregelten und anerkannten Abschluss, ist man befähigt Menschen mit Behinderungen im beruflichen wie im außerberuflichen Bereich zu betreuen und zu fördern, ihre Leistungsbereitschaft und Erwerbsfähigkeit zu erhalten bzw. weiterzuentwickeln.

Während der eben beendete Kurs bei der DPFA Weiterbildung Chemnitz ein reiner Präsenzkurs war, startet am 16. Juli 2019 erneut eine entsprechende Weiterbildung, bei der man jedoch etwas mehr als ein Drittel der Unterrichtseinheiten via E-Learning absolvieren kann. Das bedeutet: 250 Unterrichtseinheiten verbringt man im Selbststudium per Internet am Computer und rekapituliert die Ergebnisse unter anderem während der Präsenszeit von 400 Unterrichtseinheiten. Interessiert? Neugierig? Hier geht´s zum Kursangebot!