Zum Inhalt springen

Erfahrungsaustausch der Schüler/innen der 3 Ergotherapie-Klassen am DPFA-Bildungszentrum Zwickau

Am 13. Januar 2017 fand in der Ergotherapie-Ausbildung ein Workshop zur Auswertung und Vorbereitung der Praktika in 5 Arbeitsgruppen statt.

Erfahrungsaustausch - Gruppe Reha

Die Schüler im 1. Ausbildungsjahr werden ab nächster Woche ihr erstes Praktikum absolvieren. Zur Vorbereitung unserer Schüler auf einen erfolgreichen Einsatz in der Praxis, wurde damit eine Plattform geschaffen, wie sie mit den Schülern aus dem 2. und 3. Ausbildungsjahr in den Erfahrungsaustausch treten können. In den  5 Workshops können die älteren Schüler von ihren Erfahrungen berichten, Ängste oder Hemmnisse abbauen, aber auch Erlebtes wiedergeben und verarbeiten. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Schwerpunkte im Umgang mit kranken, älteren oder behinderten Menschen. Diese Vielschichtigkeit zu begreifen und damit umzugehen, ist ein Schwerpunkt für den Einsatz in verschiedenen Praxiseinrichtungen – von der Rehaklinik über Ergotherapie-Praxen bis hin zu Altersheimen und Werkstätten für behinderte Menschen.

Die neuen Schüler lernen in den Workshops, wie sie sich auf die Praktika vorbereiten können  und sie lernen sich untereinander besser kennen. Es fördert die Teamfähigkeit und ist eine gute Möglichkeit, die Praktika vorzubereiten und auszuwerten. Gleichzeitig schult es unsere Schüler, besser zu kommunizieren.

Der persönliche Rahmen bietet genügend Zeit um miteinander ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären. Den Schülern aus den verschiedenen Klassenstufen soll der Workshop auch die Möglichkeit geben, ein stärkeres Bewusstsein für ihren Beruf zu entwickeln.