Zum Inhalt springen

Ein Jahr Arbeit trägt nun Früchte: Abschluss des Projektes IT-Sicherheit

Mit einem Treffen der Schülerinnen und Schüler des DPFA-Regenbogen Gymnasiums Augustusburg und der Technischen Mittelschule Most (SST) wurde am 14. und 15. Dezember das grenzübergreifende Projekt zur IT-Sicherheit zu Ende geführt.

Mit einem Treffen der Schülerinnen und Schüler des DPFA-Regenbogen Gymnasiums Augustusburg und der...

In einem Hotel in Kliný verbrachten die Jungen und Mädchen sowie ihre Lehrer ein letztes Mal gemeinsam Zeit und tauschten sich über die Ergebnisse ihrer Arbeit aus. Dabei übergab der stellvertretende Direktor der SST, Herr Pastyřík, den erarbeiteten Leitfaden zur IT-Sicherheit an Vertreter der Polizei von Usti und Vertreter der Polizeidirektion Chemnitz.

In Augustusburg werden die Schüler in die Klassen gehen, über Sicherheit in sozialen Netzwerken aufklären, über Mobbing informieren und den Leitfaden vorstellen.

Doch bis es soweit ist, genossen sie zur Belohnung für die geleistete Arbeit in einer reizvollen Winterlandschaft Spaß bei Sport und Spiel, inklusive Kletterwand.
„Außerdem mussten wir tschechische Zungenbrecher lernen und konnten mit viel Spaß deutsche Begriffe von den tschechischen Schülern erraten lassen“, erklärt Fachlehrer Leander Feicke vom DPFA-Regenbogen Gymnasium Augustusburg und fügt hinzu: „Wir bedanken uns für die herzliche Zusammenarbeit mit allen Partnern, die gute Organisation der SST und die lieben Geschenke der tschechischen Schüler.“