Zum Inhalt springen

DPFA Weiterbildung Chemnitz bietet kompakten Workshoptag

Einen ganzen Tag voller spannender, lehrreicher und interessanter Workshops und Seminare bot die DPFA Weiterbildung Chemnitz dem Team der DRK Werkstätten in Geithain. Kompakt und vor Ort konnten sich so viele Mitarbeiter weiterbilden und qualifizieren.

Rundum zufriedene Mitarbeiter: Das Team der DRK Werkstätten Geithain fand den Workshoptag mit der...

Die Idee der DRK Werkstätten Geithain, die eigenen Mitarbeiter nicht quer übers Land zu schicken, sondern in den eigenen Räumen und gemeinsam weiterzubilden, stieß bei den Kollegen der DPFA Weiterbildung auf offene Ohren.

Unter der Federführung von Lehrgangsleiter Patrick Matthes wurde ein maßgeschneidertes Programm zusammengestellt und dann ging es auch schon los. Die gewünschten Themen beziehungsweise Themenschwerpunkte lagen in den Bereichen „Psychische Erkrankungen“, „Sprache trifft Psyche“, „Wo geht es für die Werkstätten für behinderte Menschen hin?“ sowie eine Auffrischung der Qualifikation der Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung.

Drei Kurse, drei Experten und pro Kurs 15 begeisterte und neugierige Teilnehmer waren das Ergebnis dieses Inhouse-Weiterbildungsangebotes. „In dieser Form haben wir das zum ersten Mal gemacht. Bisher hatte noch keine andere Werkstatt für behinderte Menschen solch einen Workshoptag bei uns gebucht. Die Teilnehmer war sehr zufrieden und auch ihrem Arbeitgeber sehr dankbar für diese Möglichkeit“, berichtet Lehrgangsleiter Patrick Matthes.

Die Begeisterung und Zufriedenheit mit dieser Art der Fortbildung war seitens des DRK Geithain so groß, dass bereits ein weiterer Termin mit der DPFA Weiterbildung Chemnitz im November fest gebucht wurde.