Zum Inhalt springen

DPFA-Regenbogen-Gymnasium Augustusburg sammelt laufend Spenden

Sie trotzten der Hitze! Sie trotzten der Strecke! Am 17. August fanden sich Schüler, Lehrer, Eltern, Geschwister und Freunde zum Spendenlauf ein und erliefen die stolze Summe von 3500 Euro.

Wer läuft, gewinnt! Dank guter Vorbereitung wurde auch der diesjährige Spendenlauf des...

Die Stimmung war prima! Daran gibt es keinen Zweifel. Denn obwohl es ziemlich warm war, half eine ordentliche Muskelerwärmung und jede Menge Wasser. Das wurde von den Mitgliedern des Fördervereins an die unermüdlichen Sportler verteilt.

Selbstverständlich nahm der Förderverein seinen Versorgungsauftrag sehr ernst und bot außerdem weitere Getränke und Würstchen an. Schließlich sollten sich die Läufer und Besucher stärken können. Es gab übrigens auch leckeren Kuchen! Den verkauften die Jungen und Mädchen der 11. Klasse, um bereits jetzt ihre Kasse für den Abi-Ball zu füllen.

Damit bei aller Spendenbegeisterung die körperliche Belastung nicht zu hoch wurde, hatte Sportlehrerin Magdalena Knorr, die das Ganze organisierte, die Rundenzahl für jüngere Schüler begrenzt. Ohne die wunderbare Vorbereitung und erstklassige Organisation durch sie und ihr Team wäre dieser Lauf, bei dem eine Spendensumme von 3500 Euro zusammenkam, nicht möglich gewesen.
Deshalb geht ein großes Dankeschön an sie und natürlich an alle Spender, Helfer und Unterstützer.