Zum Inhalt springen

DPFA für Unternehmerpreis 2020 nominiert

Passend zum bevorstehenden 30. Firmenjubiläum der DPFA Akademiegruppe nehmen wir am Wettbewerb "Sachsens Unternehmer des Jahres 2020" teil. Am 11. Januar gab es im Rahmen des Unternehmerpreises ein Portrait der DPFA in der Freien Presse, der Sächsischen Zeitung und der Leipziger Volkszeitung. Den Beitrag lesen Sie hier!

Logo Wettbewerb "Sachsens Unternehmer des Jahres"

Catrin Liebold erhielt erste Glückwünsche zur Nominierung auf ihrer privaten Facebook-Seite. Sie schreibt: „Ich bin sehr stolz auf diese Nominierung und danke vor allem meiner Familie für die Unterstützung und den Rückhalt. Ich danke meinem Führungsteam für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit und ich danke allen DPFA-MitarbeiterInnen und Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre Leidenschaft für Bildung und die DPFA. Bildung ist unsere Leidenschaft, miteinander bauen wir Wege fürs Leben.“

Das Porträt erschien am 11. Januar in der Freien Presse, der Sächsischen Zeitung und der Leipziger Volkszeitung.

Im Mittelpunkt des Unternehmerpreises stehen sächsische Erfolgsgeschichten: Personen, die mit Engagement, Kreativität und Mut alltäglich Sachsens wirtschaftliches Potential demonstrieren. Die Jury besteht aus führenden Medien- und Wirtschaftsunternehmen des Freistaates. Der Gewinner wird am 8. Mai 2020 bekannt gegeben.

Der Wettbewerb "Sachsens Unternehmer des Jahres" ist eine Initaitive von Sächsische Zeitung, Freie Presse, Leipziger Volkszeitung, mdr sachsen, der Landesbank Baden-Würtemberg, der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Volkswagen Sachsen und der AOK Plus.