Zum Inhalt springen

DPFA Chemnitz übergibt zum Schuljahresbeginn Naturwissenschaftsetage an DPFA-Regenbogen-Schulen

Nicht einmal ein halbes Jahr haben die Handwerker gebraucht, um das dritte Obergeschoss des Schulgebäudes der DPFA Chemnitz in der Emilienstraße 50 in eine supermoderne Fachkabinett-Etage zu verwandeln.

Mit den letzten Arbeiten befindet sich das Bauprojekt in der dritten Etage der DPFA Chemnitz auf der...

Seit Beginn des zweiten Schulhalbjahres hatten hier nicht mehr die Schülerinnen und Schüler der DPFA-Regenbogen-Schulen (Oberschule und Gymnasium) und der Fachschule für Sozialwesen das Sagen, sondern die Handwerker.

Von Anfang Februar bis Ende Juli wurde das Stockwerk einer Generalüberholung unterzogen. Nachdem die erste Etappe eine komplette Entkernung zum Ziel hatte, wurden danach drei Unterrichtsräume, ein Lehrerzimmer, Beratungs- und Vorbereitungsräume, ein Physik- und Chemie-Unterrichtslabor sowie ein Biologie-Fachraum er- und eingerichtet. Dazu gehören außerdem ein Serverraum, ein Kopierzimmer und ein Säureraum für die Unterrichtschemikalien. Außerdem wurden auch auf dieser Etage Unterrichtsräume mit interaktiven Tafeln ausgestattet. Nun kann nicht nur im zweiten Geschoss, sondern auch hier mit digitalen Unterrichtsmitteln gearbeitet werden.

Die intensiven Bauarbeiten widmeten sich dabei nicht nur den offensichtlichen Ergebnissen, denn es wurde außerdem großer Wert auf die aktuellen technischen Anforderungen des modernen Schulbaus gelegt. Dies betrifft etwa die nach neuestem Stand der Technik zentral und automatisch steuerbare Elektronik für die Lichtanlage und die Verdunklungssysteme.

Ab dem ersten Schultag am 13. August werden in dieser modernen und zeitgemäßen Umgebung wieder Lernwillige ein- und ausgehen und sich in ihrer jeweiligen Ausbildung fit für die Zukunft machen. Das betrifft sowohl die angehende Erzieher der Fachschule für Sozialwesen, als auch die Jungen und Mädchen der neuen siebten Klassen der DPFA-Regenbogen-Schulen (Oberschule und Gymnasium), die hier ihren naturwissenschaftlichen Unterricht erhalten.

Begonnen wurde das weitreichende Umbauprojekt der DPFA Chemnitz übrigens bereits im Sommer 2015, als im gesamten Gebäude die sanitären Anlagen saniert wurden. Nur ein Jahr später entstanden im Erdgeschoss ein schöner und großer Kreativraum sowie helle, neue Pausenräume. Im zweiten Schulhalbjahr 2017 wurde die zweite Etage komplett umgebaut. Es entstanden moderne, freundliche Unterrichtsräume mit interaktiven Tafeln und viel Platz für kreative Ideen. Für das Schuljahr 2018/19 ruhen die Bautätigkeiten und werden erst im Sommer 2019 erneut aufgenommen. Dann wird das erste Geschoss nach modernen Richtlinien umgebaut.