Zum Inhalt springen

Diskussionsrunde mit der Rheuma-Liga

Am 1. Juni 2017 durften die Ergotherapeuten und die Altenpfleger am DPFA-Bildungszentrum Zwickau dank des Arrangements von Frau Jung und Frau Miesel einen sehr schönen und informativen Nachmittag mit Gästen aus der Rheuma-Liga erleben.

Es war sehr interessant, Patienten mit Erkrankungen im rheumatischen Bereich kennenzulernen.
Unsere Gäste erzählten uns viel über den langen Leidensweg und die ersten Symptome ihrer Erkrankungen bis hin zur Diagnose. Sie sprachen sehr offen über ihre Sorgen, Probleme und den Umgang im Alltag und beantworteten jede unserer Fragen. Wichtig war es den Gästen der Rheuma-Liga vor allem, Aufklärungsarbeit zu leisten über die rheumatischen Erkrankungen und ihre Auswirkungen. Zugleich wollten sie anderen Betroffenen zeigen, das diese nicht allein sind. Für uns war es sehr interessant auch diese Seite einmal kennenlernen zu dürfen und zu wissen, wie es den Patienten im Alltag geht, wie sie sich fühlen und was wir als Pfleger und Therapeuten tun können, um den Klienten eine hohe Lebensqualität ermöglichen zu können.

Daher möchte ich mich hiermit im Namen der Altenpfleger und Ergotherapeuten noch einmal herzlich sowohl bei den Gästen der Rheuma-Liga für ihren Besuch und ihre Offenheit, als auch bei unseren Lehrern Frau Jung und Frau Miesel und natürlich unserer Schulleiterin Frau Müller bedanken, die uns diese tolle Gelegenheit ermöglicht haben.