Zum Inhalt springen

Bundestagsabgeordnete informiert sich über Vietnamprojekt der DPFA

Bei einem Besuch der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz am 25. Oktober informierte sich die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/ CSU- Fraktion in Deutschen Bundestag Maria Michalk über den Stand des Projektes „Anpassungsqualifizierung vietnamesischer Gesundheits- und Krankenpfleger“.

MdB Maria Michalk mit zwei der Ideengeber für das Projekt: HELIOS Klinikgeschäftsführer Carsten...

Seit über einem Jahr werden unter Federführung der DPFA Weiterbildung GmbH an der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz und in den Oberlausitz- Kliniken in Bautzen und Bischofswerda 16 junge Vietnamesen ausgebildet.

Carsten Tietze, Klinikgeschäftsführer der Pulsnitzer Klinik und Gerald Svarovsky, Mitglied der Geschäftsleitung der DPFA, informierten über den Projektverlauf, die Chancen und Risiken sowie die vorgesehenen Veränderungen für die Zukunft.

Maria Michalk zeigte sich sehr erfreut über das Engagement aller Projektbeteiligten, da hier ein wichtiger Schritt für die zukünftige Fachkräftesicherung im Gesundheits- und Altenpflegebereich praktisch erprobt wird.

Sie verabschiedete sich mit einer herzlichen Einladung in den Deutschen Bundestag für alle vietnamesischen Schülerinnen und Schüler, die bis März 2017 die Abschlussprüfungen bestehen.