Zum Inhalt springen

Bildungspolitische Sprecherin zu Gast im DPFA-Bildungszentrum Chemnitz

Am 22.11.2016 besuchte Sabine Friedel, Sprecherin für Bildungspolitik der SPD, das DPFA-Bildungszentrum in Chemnitz.

v.l.n.r.: Prof. Dr. sc. oec. Clauß Dietz, Sabine Friedel, Thomas Gritz

Sie informierte sich über die vielseitigen Ausbildungsprofile sowie das Konzept des Allgemeinbildungsbereiches in den DPFA-Schulen und war sehr positiv angetan von den Ausführungen von Herrn Prof. Dr. Clauß Dietz, dem Gründer der DPFA-Akademiegruppe.

Thematisiert wurden auch aktuelle politische Themen, wie die Novellierung des Schulgesetzes, die Bildungsempfehlung und der Lehrermangel in Sachsen. Am Ende war man sich einig, dass man nur durch gemeinsame Kommunikation von Schulen in freier Trägerschaft und staatlichen Schulen sowie Kultusministerium und schulpolitischen Sprechern, eine gute Bildungspolitik in Sachsen auf den Weg bringen kann.

Bei einem kurzen Rundgang zeigte Regionalmanager Thomas Gritz Frau Friedel die modernen Räumlichkeiten und bedankte sich für den Besuch und die angenehme und offene Gesprächsatmosphäre.