Zum Inhalt springen

"Bewegte Schule" mal anders

Modernes Spiel- und Unterrichtsgerät begeistert Görlitzer Schüler

"Bewegte Schule" mal anders

Ein neu angeschafftes,  digitales Spiel- und Unterrichtsgerät zieht seit einigen Tagen unsere Schüler in ihren Bann. Das Gerät sieht eigentlich wie ein Beamer aus, doch steckt viel mehr dahinter.
Bei dem neuen Spaß wird ein Bild auf den Fußboden projiziert, was auf Bewegungen interaktiv reagiert.

Damit können nun sowohl lustige Spiele in den Pausen, als auch pädagogisch wertvolle Lernprogramme im Unterricht verwendet werden - und die Schulstunden vergehen wie im Flug.
Ein weiterer Schritt in die Digitalisierung unserer Schule ist damit getan, wobei die Schüler aber trotzdem in Bewegung bleiben, was uns als "Bewegte Schule" natürlich sehr wichtig ist.