Zum Inhalt springen

Abschlussfest des Projektes H2Plastik

Am 07.12.2018 war in der DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz unglaublich viel los. Das tolle H2Plasik Projekt endete, was die Schüler*innen der 4. Klasse insgesamt 8 Tage begleitete. Die Projekt-Leiter Herr Neumann und Herr Bähler vermittelten der 4. Klasse auf innovative Art und Weise im Bereich Sachunterricht sehr viel Wissen zum Thema Wasser allgemein und speziell im Kontext Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Verschmutzung durch Plastik-Müll. Die Wissensvermittlung wurde mit Bewegung und Kreativität verbunden, da die Kinder eine Tanzaufführung mit thematischem Tiefgang exzellenter Art selber mit erfanden. Dieses tolle Stück wurde am 07.12.2018 vor den Eltern unserer Schule aufgeführt. Somit wurden auch sie zum Nachdenken über ihren Umgang mit Wasser und der Beteiligung an der Erzeugung von Plastikmüll angeregt. Vielen Dank an die Klasse 4 für diese gelungene Aufführung und vielen Dank an die zwei Projektleiter und an alle Mitarbeiter*innen, die dieses Projekt ermöglichten.

Das Rahmenprogramm organisierte der Förderverein mit einem kleinen Flohmarkt, damit schon die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft werden konnten, und vielen kulinarischen Verköstigungen. Die Mitarbeiter*innen der Grundschule boten umfangreiche Spiele für die Kinder an.