Zum Inhalt springen

Abschluss der ersten Schulwoche in der DPFA-Schule Görlitz

Am 12. August 2016 wurde in der DPFA-Schule Görlitz die erste Schulwoche beendet. Diese diente vor allem der neuen Erzieherklasse zum Kennenlernen untereinander und der Schule. Gestaltet wurden die verschiedenen Aktivitäten in der Woche vom 2. Lehrjahr.

Schüler und Lehrer stellen die selbst designte Papierkleidung vor

So gab es während der Woche unter anderem Wettbewerbe am Berzdorfer See und einem Besuch in der Hochschulbibliothek der Hochschule Zittau/Görlitz.

Den Abschluss bildete nun ein gemeinsamer Brunch mit allen Erzieher-Schülern der DPFA-Schule Görlitz. Hier war eine Modenschau der neuen Erzieherklasse ERZ 16 mit selbst erstellten Kleidern aus Zeitungspapier der krönende Abschluss. Ziel war es dabei, das beste Outfit zu kreieren.

Die ERZ16 wurde hierfür in 3 Gruppen geteilt, um je ein Outfits zu erstellen. Da jedes Design sehr individuell und unvergleichlich war, gewannen am Ende alle.

Doch auch die neuen angehenden Erzieher ließen es sich nicht nehme, die anderen Klassen auf die Probe zu stellen. Und so trugen sie einen Wettbewerb aus, bei dem es darum ging, welche Klasse am besten auf die Lehrer hört. Gewonnen hat in dieser Disziplin die ERZ 15A, die als Auszeichnung einen selbst gebastelten Wanderpokal erhielt.