Zum Inhalt springen

Abschied von Vietnam

Am dritten und damit letzten Tag ihrer Vietnamreise traf die sächsische Delegation in HO CHI MINH CITY auf führende Vertreter im deutschen Konsulat und der dortigen deutschen Handelskammer.

Bei diesem offiziellen Empfang ging es um die Präsentation und den bisherigen Verlauf des gemeinsam initiierten Projektes „Ausbildung junger Vietnamesen zu examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern in Deutschland“ und die Vereinbarung notwendiger Schritte zur Vorbereitung der Einreise der neuen Kandidaten im Januar 2017.

Wenige Stunden vor dem Rückflug am Nachmittag wurde ein erstes Resümee der Reise gezogen. Mit den Vertretern der deutschen und vietnamesischen Seite wurden die Resultate beraten und anschließende Meilensteine besprochen.