Zum Inhalt springen

108 Schülerinnen und Schüler begannen bei der DPFA Chemnitz die berufliche Ausbildung

Am 13. August starteten in der Fachschule für Sozialwesen und der Berufsfachschule für Sozialwesen der DPFA Chemnitz 80 angehende Erzieher und 28 zukünftige Sozialassistenten in ihre berufliche Ausbildung.

Zum ersten Schultag werden die neuen Schülerinnen und Schüler der DPFA Chemnitz traditionell mit...

Das Willkommensprogramm der Grundschüler und der Fachschüler für Sozialwesen bot einen guten Einblick darauf, was auf die neuen Schüler zukommt. Denn es ist eine schöne Tradition, dass eine der zweiten Klassen der DPFA-Regenbogen-Grundschule Chemnitz die neuen Großen begrüßen. Es wurde gesungen, getanzt und auch gelacht.

Das hörte auch nicht auf, als einige Erzieherschüler des zweiten und dritten Ausbildungsjahres ihre neuen Kollegen ebenfalls künstlerisch, kreativ und mit einem Augenzwinkern willkommen hießen.

Zum Glück geht es nicht sofort los mit dem Ernst des Lebens. Wobei?! Die erste Woche des neuen Schuljahres, auch Kennenlernwoche genannt, zielt für die neuen Erzieher- und Sozialassistenzschüler in erster Linie darauf ab, sich gegenseitig kennenzulernen, Schulabläufe zu erfahren und sich auf das Kommende einzustimmen.

Danach jedoch wird es ernst und das Lehrerkollegium der DPFA Chemnitz steht dabei jedem einzelnen Schüler zur Seite, damit seine Ausbildung ein Erfolg wird.